PM-TOOLS – Infografiken für Produktmanager

Das Produktmanagement-Reifemodell

Ein Modell zur systematischen Standortbestimmung und Weiterentwicklung von Produktmanagement-Teams

Für viele Führungskräfte und Teams im Produktmanagement ist es gar nicht so einfach einzuschätzen, wie “gut” sie eigentlich sind. Das Team ist über die Jahre gewachsen, hat  dabei vielleicht einzelne Prozesse, Rollen und Tools eingeführt und versucht zu vereinheitlichen. Es fehlt aber an einem richtigen “Benchmark”. Es gibt zahlreiche Literatur[Link zu Büchern]  (auch von uns[Link zu Journalen]), die Aufschluss darüber geben kann, was modernes Produktmanagement ausmacht – wir haben jetzt die wichtigsten Aspekte in einer kompakten Übersicht zusammengefasst.

Das Tool zum Benchmarking des Reifegrad des PM-Teams

Das Produktmanagement Reifegradmodell haben wir über mehrere Jahre im Rahmen der Zusammenarbeit und Erfahrungen mit vielen Technologieunternehmen entwickelt.
Es liefert nicht nur einen Überblick auf die Herausforderungen, denen sich Produktmanagement-Teams stellen müssen, sondern bietet auch eine Perspektive auf die richtigen Schritte in der weiteren Entwicklung des Teams. Es liefert eine Grundlage für die Diskussion über Symptome (wie z.B. verspätete Releases und schwache Umsatzzahlen) und worin die Ursachen liegen können.
Als solches eignet sich das Reifemodell ideal für eine systematische interne Standortbestimmung.

Die drei Spalten repräsentieren dabei die verschiedenen Reifegrade einer Produktmanagement-Funktion (Ad-hoc, Geführt oder Führend).

Die fünf Zeilen repräsentieren Bereiche, die wir als wichtige Erfolgsfaktoren sehen. In der Infografik befindet sich in jedem Bereich eine Checkliste mit Fragen, die euch dabei hilft einzuschätzen, wie gut Ihr dasteht.

Ladet die Infografik jetzt herunter und macht euch sich ein Bild davon, wo euer Team im Vergleich steht und welche Themen ihr angehen solltet.

Mit kostenlosem Account herunterladen
Mind. 8 Zeichen, Großbuchstabe, Kleinbuchstabe, Zahl

Uns zeigt die Erfahrung, dass der nötige Reifegrad davon abhängt, welche Größe und Komplexität euer Geschäftsbereich und Produkt hat. Die meisten Unternehmen stellen häufig fest, dass der Reifegrad zwischen den fünf verschiedenen Bereichen stark variiert.

Auch wird die Leistungsfähigkeit innerhalb des Unternehmens über einen längeren Zeitraum und quer durch den Betrieb schwanken. Wir treffen häufig auf einzelne herausragende Bereich und dann wieder auf andere, die leider sehr unterentwickelt sind.

Wenn ihr tiefer in die systematische Weiterentwicklung ihres Teams einsteigen wollen, kontaktiert uns einfach hier. Wir sprechen gerne mit euch über die Möglichkeiten, die Performance eures Teams zu steigern.

So bewerten uns unsere Teilnehmer.
Alle Bewertungen