PM-Tools

Produktmanagement Bücher

Buchempfehlungen für Produktmanager:innen

Bücher für Produktmanager

Es bewegt sich viel in der Produktmanagement-Praxis. Wir haben den essentiellsten Lesestoff herausgesucht. Wir beschäftigen uns täglich mit neuen Entwicklungen im Produktmanagement und halten daher die Augen auf nach guten neuen Büchern, die bestimmte Herausforderungen auf neue Art angehen und bessere Lösungsansätze verständlich vermitteln.

Wir haben daher in dieser Liste die wichtigsten und hilfreichsten Bücher für Produktmanager und Produktmarketing Manager zusammengestellt.
Die Inhalte befassen sich mit Themen wie agiler Produktentwicklung, der Entwicklung von nachhaltigen Produkt- und Geschäftsstrategien, der effektiveren Herangehensweise an Kundeninterviews oder dem Finden von neuen vielversprechenden Marktsegmenten.

Egal ob Du auf der Suche nach Neuzugängen für Ihr Bücherregal bist, deine Kenntnisse in einem Themenbereich vertiefen möchtest oder nach Stoff suchst, der ein Knotenlöser für aktuelle Herausforderungen sein kann, unsere Empfehlungsliste gibt Dir den Überblick!

P.S.: Auch wir selbst haben essentielle Praxistipps in unseren Produktmanagement-Journalen aufgeschrieben und zusammengefasst.

Product Roadmaps Relaunched

Aus unserer Sicht die absolute Pflichtlektüre und Leitfaden für Produktmanager:innen, die Roadmaps auf hohem Niveau entwickeln wollen. Mit großer Klarheit und vielen reellen Beispielen zeigen Bruce McCarthy und C. Todd Lombardo was gute Roadmaps ausmacht, und welche Informationen auf keinen Fall fehlen dürfen. Natürlich haben wir das “Best-Of” auch in unseren Kursen untergebracht.

Continuous Discovery Habits

Woher und wann wissen wir eigentlich, dass das Produkt, das wir entwickeln unsere Kunden glücklich machen wird? In ihrem Buch beschreibt Teresa Torres die Gewohnheiten, die sich effektive Produkt-Teams (sie spricht vom “Product Trio” des PMs, Entwicklers und des Designers) zulegen müssen um die Probleme und Bedürfnisse ihrer Kunden aufdecken und strukturieren zu können. Ein Muss für jedes Team, das bei der Product-Discovery effektiver werden will.

Empowered - Ordinary People, Extraordinary Products

In Empowered, dem Zweitwerk nach “Inspired”, widmet sich Marty Cagan nun dem Themenkomplex “Befähigte Produkt-Teams”. Er hat aus seiner Arbeit mit erfolgreichen Tech-Unternehmen immer wieder dieselben Muster beobachtetet, unter denen Produkt-Teams erfolgreich werden. Es sind nicht immer die Top-Talente aus dem Silicon-Valley, die Produkt-Teams erfolgreich machen, sondern vor allem eine Produktkultur im Unternehmen, in der die erfolgreichsten Produkte entstehen dürfen.

Blue Ocean Shift: Jenseits des Wettbewerbs

Im Nachfolger zur Blue Ocean Strategy geben W. Chan Kim und Renée Mauborgne spannende Einblicke in die konkreten Vorgehensweisen von Unternehmen, die sich mittels der Blue Ocean Strategy den üblichen Wettbewerbsmechaniken entzogen.

Besser als der Zufall

Clayton Christensen ist der Vordenker der “Jobs-to-be-done”, einer Innovations- und Validierungsstrategie. In seinem Buch beschreibt er, wie man diese Strategie zielgerichtet und strukturiert angehen kann, um Produkte und Dienstleistungen zu entwerfen, die Kunden wirklich überzeugen und unentdeckte Marktchancen auftun.

Der Blaue Ozean als Strategie: Wie man neue Märkte schafft, wo es keine Konkurrenz gibt

Ein wegweisendes Buch über die Abgrenzung vom Wettbewerb von Kim und Mauborgne, das beschreibt, wie Unternehmen strukturiert offene blaue Ozeane besetzen können, in denen sie keine direkte Konkurrenz haben.

Innovation Games: Creating Breakthrough Products Through Collaborative Play

Luke Hohmann stellt in seinem Buch zahlreiche Beispiele dafür vor, wie man seinen Kunden auf spielerische Weise entlocken kann, was Bedürfnisse und Wünsche sie haben. Für jeden geeignet, der neue Wege zum Finden von Innovationen sucht.

Business Model Generation: Ein Handbuch für Visionäre, Spielveränderer und Herausforderer

In diesem Buch stellen Osterwalder und Pigneur den Business Model Canvas vor, mit denen Unternehmen ihr Geschäftsmodell auf einer einzelnen Seite beschreiben können. Dieses Werkzeug ist inzwischen Standard in vielen Unternehmen.

Value Proposition Design: Entwickeln Sie Produkte und Services, die Ihre Kunden wirklich wollen

Die Fortsetzung zu „Business Model Generation“ von Osterwalder and Pigneur. In diesem Buch liefern die Autoren neue Werkzeuge und Techniken, die tiefer in die Materie Erstellung eines Kundenversprechens eindringen.

Wie ich die Dinge geregelt kriege: Selbstmanagement für den Alltag

„Wie ich die Dinge geregelt kriege“ beschreibt den Weg zu mehr Effizienz im Büroalltag. David Allen zeigt verschiedene praktische, aber sehr nützliche Prinzipien, die auf großen Ideen beruhen und mit denen Sie einfach mehr erledigen.

Praxishandbuch Produktmanagement

Erwin Matys hat mit dem Praxishandbuch Produktmanagement im deutschsprachigen Raum den Klassiker der Produktmanagement- und Marketingliteratur geschaffen und regelmäßig erweitert. Mittlerweile wurde das Buch bereits in der 7. Auflage veröffentlicht. Durch seine gute Struktur und hohe Praxisrelevanz hilft es Produktmanagern, sich ein umfassendes Bild zu machen, die richtigen Werkzeuge für ihre Herausforderungen zu finden und die eigene PM-Identität zu stärken.

Raus aus der Feature-Falle

Wie effektives Produktmanagement echten Mehrwert schafft. Produktmanager sind laut Melissa Perri nicht einfach nur “Kellner” sind, die liefern was bestellt wird.

Um nicht in diese “Feature-Falle” zu tappen, benötigen Produktmanager ein Verständnis der echten Kundenbedürfnisse, und dazu wie sie diese in Produkte mit echtem Mehrwert übersetzen. Fokus auf Outcomes, nicht Output!

Inspired: How to create products customers love

Ein fantastisches Buch und im englischen Sprachraum inzwischen wahrscheinlich das Referenzwerk für Produktmanagement-Teams. Marty Cagan schöpft aus seinem Erfahrungsfundus und gibt praktische Ratschläge zu den Themen Prototyping, dem Design von minimalen und optimalen Produkten und wie man seinen Erfolg misst.

The Innovators Dilemma: Warum etablierte Unternehmen den Wettbewerb um bahnbrechende Innovationen verlieren

Prof. Clayton M. Christenson liefert eine hervorragende Analyse der Faktoren, die zur hohen Ausfallrate in der Technologiebranche führen, und zeigt auf, was Unternehmen daraus lernen sollten.

Der Mom Test: Wie Sie Kunden richtig interviewen und herausfinden, ob Ihre Geschäftsidee gut ist – auch wenn Sie dabei jeder anlügt.

Rob Fitzpatrick gibt eine Anleitung für bessere Kundengespräche, mit denen Sie herausfinden, was man im Markt tatsächlich denkt. Das Buch zeigt, wie Sie die typischen Klippen umschiffen und die entscheidenden Antworten erhalten

Lean Startup: Schnell, risikolos und erfolgreich Unternehmen gründen

Eric Ries führt die Idee eines Minimum Viable Product (MVP, minimal funktionsfähiges Produkt) als Strategie für Start-ups ein, um schnell zu lernen und ihr Geschäftsmodell ausbauen zu können, bevor es zu spät ist.

So bewerten uns unsere Teilnehmer.
Alle Bewertungen